OPAK

„Schwarz und weiß und grobkörnig, der Kessel brodelt und vibriert und bricht aus
– in alle möglichen Richtungen.
Alle fünf mit viel Liebe für den Soul, den Hip-Hop und den Dreck.
Alle fünf bereit, kiloweise Kohle in den Ofen zu schaufeln.
All aboard auf die Funk-Lokomotive!
Eine düstere Reise in verschiedenste musikalische Ecken, aus
denen die fünf einmal hergekommen sind.
Drückende Beats, erdige Elektronik, verworrene Herkunft.
Dark-Funk könnte man es nennen.“

Besetzung

  • vocals // Philipp Oesterlen
  • keys, synth // Philipp Schüttlofel
  • guitar // Kai Wenas
  • Drums, samples // Robin Alberding
  • bass // Kilian Alberti